ETF Bücher: Welches ETF Buch für Anfänger?

Top 5 ETF Bücher

Du bist dir noch etwas unsicher wie die Geldanlage mit ETFs funktioniert? Um dir den Einstieg zu erleichtern, habe ich dir meine besten ETF Buchtipps zusammengefasst. Auf Amazon gibt es zum Thema Geldanlage zahlreiche Bestseller mit guten Bewertungen und trotzdem sieht man als Anfänger manchmal den Wald vor lauter Bäumen nicht. Hier findest du daher meine persönlich ausgewählten Top 5 ETF Bücher mit Empfehlung für wen das jeweilige Buch am besten geeignet ist.

Top 5 ETF Bücher für Anfänger:

1. Die Revolution der Geldanlage

Titel: Die Revolution der Geldanlage: Wie Sie mit ETFs einfach Vermögen schaffen und fürs Alter vorsorgen (von Gottfried Heller)

Empfehlung: Aus meiner Sicht das beste ETF Buch derzeit hat Gottfried Heller geschrieben. Er war selbst Fondsmanager und ist jetzt ein großer Verfechter der passiven Geldanlage mit Indexfonds. In seinem Buch gibt er konkrete und praktische Anleitungen, die auch bestens für Anfänger geeignet sind.

2. Der Finanzwesir 2.0

Titel: Der Finanzwesir 2.0 – Was Sie über Vermögensaufbau wirklich wissen müssen. (von Albert Warnecke)

Empfehlung: Dieser Bestseller kommt von Finanzblogger Albert Warnecke, bekannt als der Finanzwesir. Er ist verständlich und sehr unterhaltsam geschrieben. Durch die einfache Lesbarkeit geht es inhaltlich nicht immer in das letzte Detail. Empfehlen würde ich das Buch für Anfänger, die einen sehr leichten Einstieg in das Thema suchen.

3. Das kleine Handbuch des vernünftigen Investierens

Titel: Das kleine Handbuch des vernünftigen Investierens: An der Börse endlich sichere Gewinne erzielen (von John C. Bogle)

Empfehlung: John Bogle ist Gründer von Vanguard, einem der größten Vermögensverwalter der Welt. Sein Buch ist sehr gut strukturiert und ebenfalls leicht zu lesen. Er bietet konkrete Tipps und Empfehlungen für amerikanische Indexfonds. Wenn du diese mit deiner eigenen Auswahl und aktuellen Recherche ergänzt, dann findest du in diesem Buch alles was für Anfänger wichtig ist.

4. Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs

Titel: Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs: Wie Privatanleger das Spiel gegen die Finanzbranche gewinnen (von Gerd Kommer)

Empfehlung: Das Buch von Gerd Kommer gilt für viele als das „Standardwerk“ der ETF Bücher. Bekannt ist Kommer für sein „Weltportfolio“. Er beschreibt sehr detailliert wie man mit Indexfonds passiv investieren und ein modernes Portfolio aufbauen kann. Manche Ausführungen zu Smart Beta- und Rohstoff-ETFs können allerdings übersprungen werden. Sein Buch kann ich dir als fundierte Ergänzung empfehlen, wenn du dich als fortgeschrittenen Anfänger bezeichnest.

5. Die intelligente Asset Allocation

Titel: Die intelligente Asset Allocation: Wie man profitable und abgesicherte Portfolios erstellt (von William J. Bernstein)

Empfehlung: Dieses ETF Buch wurde von William J. Bernstein geschrieben und enthält viele wichtige Tipps für Investoren. Insbesondere gibt er hilfreiche und konkrete Ratschläge wie ein Depot aufgebaut werden sollte. Für alle Investoren die schon erste Kenntnisse haben, ist dieses Buch zur Vertiefung wirklich super.

Ich hoffe die Auswahl an ETF Bücher für Anfänger hilft dir etwas weiter. Fehlt dir hier noch ein Buch das noch besser ist? Dann schreibe mir gerne eine Nachricht über das Kontaktformular.

Nächster Beitrag:

Nachhaltige ETF: Sparplan & ESG Depot Beispiel


Anfänger & Einstieg:

Welcher Broker ist der Beste für Anfänger?